Sportwetten Bonus - Money for nothing oder eher doch nicht?

Ganz gleich, welchen Wettanbieter man frequentiert, sie haben alle eine Sache gemeinsam: Es wird ein Sportwetten Bonus offeriert.

So belohnt jeder Sportwettenanbieter seine Neukunden, die sich auf der Plattform registrieren, mit einem Sportwetten Bonus.
Und der Service wird angenommen, dient nicht selten als Entscheidungshilfe, bei welchem Anbieter die Sportwetten zukünftig platziert werden sollen.

Das dann sogar mit einem aufgestockten Kontostand. Doch wie sieht es wirklich aus? Handelt es sich beim Sportwetten Bonus um geschenktes Geld, um money for nothing? Oder bringt ein Wettbonus Vergleich vielleicht doch andere Realitäten ans Tageslicht?
Das soll im aktuellen Wettbonus Vergleich intensiv beleuchtet werden und natürlich geht es zuerst darum, welchen Sportwetten Bonus ist zu erwarten und an welche Klientel wendet er sich.

BuchmacherBonus %max. Bonus
200%50 €
150%150 €
100%150 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%100 €
100%50 €
50%150 €
50%100 €
50%100 €
50%100 €
0%0 €
Löwe Geld

Wie viel 'geschenkt' ist beim Sportwetten Bonus drin?

Wer erstmals mit der Welt der Sportwetten und des Sportwetten Bonus in Kontakt kommt, aber nie zuvor einen Wettbonus Vergleich gelesen hat, der könnte schnell glauben, bei den Boni handelt es sich immer um Geld, welches verschenkt wird.

Da fragt man sich am besten vorher, wer denn gerade als gewinnorientiertes Unternehmen Geld zu verschenken hat.
Richtig, auch ohne Wettbonus Vergleich sollte der Verdacht naheliegen, dass kein Unternehmen der Welt Geld einfach so weggibt, ohne es mit einer Erwartungshaltung oder Gegenleistung zu verbinden.
Supermärkte zum Beispiel offerieren den Kunden auch nicht selten Bonus-Offerten an. Fünf Euro Nachlass auf den Kauf alkoholischer Getränke zu Karneval - doch wie weit kommt man mit, in diesem Fall, für eine Feier mit fünf Euro?

Korrekt, nicht weit.

Der Wettbonus Vergleich, das vorab, macht deutlich, dass quasi jeder Sportwetten Bonus mit einer Gegenleistung verbunden ist, welche der Kunde und Bonusnehmer zu erfüllen hat.
So verrät der Wettbonus Vergleich zum Beispiel, dass beim Sportwetten Bonus, der sich auf die Ersteinzahlung bezieht, häufig Mindestbeträge Voraussetzung sind, die eingezahlt werden müssen.

Oder es gibt Regularien, welche den Wert der Erstwette vorgeben, der zur Freischaltung vom Sportwetten Bonus berechtigt.
Doch damit nicht genug. Um den Sportwetten Bonus zuteilungs- und auszahlungsreif zu gestalten oder aktiv damit wetten zu können, sind ebenso 'Hürden' zu bewältigen. In der Regel, so zeigt es der Wettbonus Vergleich deutlich auf, sind bei jedem Anbieter vom Sportwetten Bonus fixierte Umsatzqualifikationen zu erfüllen, bevor der Bonus freigeschaltet oder ausgezahlt wird.

Wer also denkt, er kann sich bei einer Wettplattform anmelden, da er dringend einige Euro benötigt, sofort den Bonus 'geschenkt' erhält und den auch umgehend auszahlen lassen kann, der irrt gewaltig.
Und die Regeln sind stets auf den Seiten der Anbieter niedergelegt - darum greift an dieser Stelle der Wettbonus Vergleich, denn er erlaubt zu prüfen und zu vergleichen, wie es um die wirkliche Qualität beim Sportwetten Bonus bestellt ist.

Schauen wir uns nun einmal an, welche Formen es beim Sportwetten Bonus gibt und worauf beim Wettbonus Vergleich zu achten ist

Welche Boni gibt es?

Um uns einen generellen Überblick zu verschaffen, mit welchen unterschiedlichen Arten beim Sportwetten Bonus im Wettbonus Vergleich gearbeitet wird, listen wir mögliche Bonusformen, die sich bei den unterschiedlichen Sportwettenanbietern finden lassen, einmal auf:

  • Willkommensbonus oder Bonus ohne Einzahlung, der auch No Deposit Bonus genannt wird
  • (Erst)Einzahlungsbonus
  • Promo Bonus oder Gratiswetten
  • Boni, die abhängig von der Art der Einzahlung sind
  • Boni für Mobile Kunden
  • Bonus für Kombiwetten
  • Geburtstagsboni und Freunde werben Bonus
  • Reload Bonus für Bestandskunden

Ist die Liste vollständig? Nein, denn es wird sicherlich noch weitere Bonusarten beim Sportwetten Bonus geben, die aber für den Wettbonus Vergleich eher unerheblich sind - auch wenn einer dieser Boni mit dem Geburtstagsbonus ebenfalls hier inkludiert wurde.

Wettbonus Vergleich - der Willkommensbonus (oft auch No Deposit Bonus)

Dieser Sportwetten Bonus wird dann vergeben, wenn sich ein Kunde erstmals auf der Plattform des Wettanbieters registriert und ist demnach nur einmalig in Anspruch zu nehmen.
Einige Wettanbieter sind dazu übergegangen, diesen Bonus nicht mit einer Ersteinzahlung zu verbinden, sondern es wird 'Geld vergeben', mit dem man als Neuregistrant die Seite testen kann. Das heißt, der Einsatz ist wettgebunden und nicht auszahlbar.

Um mit diesem Geldgeschenk als Belohnung für eine Registrierung spielen zu können, gibt es in der Regel einige Vorgaben: Es kann sein, dass die Sportart vorgegeben wird, in der dieser Sportwetten Bonus gesetzt werden darf, die Liga kann ebenso spezifiziert sein, wie es der Wettbonus Vergleich verrät oder es kann Vorgaben zur Mindest- oder Maximalquote geben.
Gewinnt man als Neukunde mit dem Willkommensbonus, so reduziert sich der Gewinnbetrag automatisch um die Höhe des 'Geldgeschenkes'. Das heißt, man zahlt als Kunde dem Wettanbieter das 'vorgeschossene' Geld zum Wetten wieder zurück.

So gesehen ist der Willkommensbonus also wie ein 'Wettdarlehen' zu sehen, um nicht eigenes Geld zu riskieren, während man die Eigenheiten oder Besonderheiten beim Wetten des Anbieters kennenlernt.

Vorteil: Kein Kunde muss mit eigenem Geld wetten und man verliert damit nichts. Risiken minimieren und damit einen netten Kontostand aufbauen.
Nachteil: Der Bonus kann selten für alle Sportarten und alle Ligen eingesetzt werden und ist im Normalfall quotengebunden.

Daumen hoch
Wettbonus Vergleich - Der (Erst)Einzahlungsbonus

Beim (Erst)Einzahlerbonus handelt es sich um einen Sportwetten Bonus, den quasi alle Anbieter von Sportwetten offerieren.
Beim Wettbonus Vergleich fällt jedoch zeitnah auf, dass dieser Sportwetten Bonus viele Namen haben kann: Ersteinzahlerbonus, First Deposit Bonus, Einzahlungsbonus, Neukundeneinzahlbonus und so weiter.
Er wird dann fällig, wenn erstmals das Wettkonto mit einer eigenen Einzahlung bestückt wird.

Und auch hier gibt es, wie zu erwarten war, Regeln, die zu beachten sind. In den häufigsten Fällen ist es so, dass ein Wettanbieter den Einzahlungsbetrag 'verdoppelt'. Doch das natürlich nicht unbegrenzt, sondern bis zu einem Maximaleinzahlungsbetrag - und hier unterscheiden sich die Anbieter gravierend. Manche Wettanbieter lassen eine maximale Verdopplungssumme von 100 Euro zu, andere von 500 Euro. Im Mittelwert haben sich 200/250 Euro etabliert, die verdoppelt werden. Doch auch diese Verdopplung ist häufig - nicht immer! - an Vorgaben gebunden, die sich oftmals gravierend unterscheiden, wie sich beim Wettbonus Vergleich schnell rausstellt.

So kann es dann sein, dass man als Wetter, um in den Genuss vom Sportwetten Bonus zu gelangen, man seinen Einzahlungsbetrag 'ein oder mehrere Male durchspielen' und setzen muss, um den Bonus für die Auszahlung freizuschalten.
Oder es gibt Zeitfenster, in denen man einen Betrag X an Wetten platzieren muss, und das zu einer Mindestwettquote, um den Bonus freizuspielen.

All diese Angaben finden sich jedoch in den AGB der jeweiligen Anbieter und das in der Regel unter dem Punkt 'Rollover'. Die Bedingungen gilt es beim Wettbonus Vergleich gründlich zu studieren.

Vorteil:

Jede Ersteinzahlung wird so belohnt und wer aktiv wetten will, der kann die Bonusvorgaben erfüllen. Und selbst wenn nicht der Maximalbetrag freigespielt wird, so bieten die meisten Wettanbieter an, dass auch Teilfreischaltungen vorgenommen werden.
Es ist ein Geschenk, mit dem sich dann die eigene Bankroll ausbauen lässt.

Nachteil:

Je nach Anbieter kann es eine echte Herausforderung darstellen, den kompletten Bonus - hier angenommene 100% - freizuschalten.



Wettbonus Vergleich - Promo Boni

Im Normalfall richtet sich der Promo oder der Promo Cash Bonus am Betrag aus, der bei der ersten Wette platziert wird. Mit dem Absenden der Wette wird den Kunden eine Gratiswette auf dem Konto gutgeschrieben und die ist dann auch wirklich geschenkt

Vorteil:

Der Bonus ist kaum mit Hürden versehen. Auszahlung erfolgt via Gratiswette oder Echtgeld auf die das Wettkonto.

Nachteil:

Fast überall ist eine Quotenvorgabe inkludiert und die liegt in der Regel bei 2.0. Das heißt, sichere Spiele mit einer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit bei der Erstwette bringen keine Bonusberichtigung. Zudem wird im Normalfall ein Maximalgewinnbetrag (in der Regel 2.000 Euro) festgehalten.

Wettbonus Vergleich - Einzahlartenbonus

Bei diesem Sportwetten Bonus sind die Vorgaben sehr simpel gehalten: Zahlt der Wetter in einer bestimmten Art ein, dann wird darauf ein Bonus ausgegeben. Dabei kann es sich Kreditkartenzahlung oder auch zum Beispiel PayPal oder Paysafe handeln. Um in den Bonusgenuss zu kommen, gibt es wieder Vorgaben, die im Normalfall ähnlich gestaltet sind wie beim Ersteinzahlerbonus.

Vorteil:

Man muss nur Geld auf dem angegebenen Weg einzahlen.

Nachteil:

Bei manchen Anbietern legt man sich mit der Ersteinzahlung fest, welchen Ein- und Auszahlungsweg man wählen kann. Ein Wechsel ist dann mit etwas Aufwand verbunden.

Wettbonus Vergleich - der Mobile Bonus

Viele Wettanbieter tragen dem Markt der mobilen Endgeräte Rechnung - auch mit Bonusregelungen beim Sportwetten Bonus. Um die eigenen Apps zu boosten, welche die meisten Anbieter offerieren, wird die App-Nutzung spannend gestaltet - mit dem Sportwetten Bonus. In der Regel greifen auch hier wieder die Bonusregeln, die beim Einzahlbonus aktiv sind.

Vorteil:

Wetten an jedem Ort der Welt.

Nachteil:

Manche Länder sind dahingehend restriktiv und es kann sein, dass derartige Apps im Urlaubsland blockiert sind.

Wettbonus Vergleich - der Bonus auf Kombiwetten

Kombiwetten sind bei erfahrenen Wettern sehr beliebt, denn sie bieten enorme Gewinnsummen an - bei sehr hohem Risiko, den Wetteinsatz zu verspielen. Je mehr Spiele im Fußball man zum Beispiel kombiniert, desto größer der Gewinn und auch das Risiko, dass ein Spiel nicht wie getippt ausgeht. Dann ist die Kombinationswette verloren. Einige Wettanbieter haben den Trend erkannt und pushen die Kombiwette mit Bonusofferten. Da wird dann nicht nur der hohe Betrag gewonnen, sondern das Risiko durch den Bonus minimiert.

Vorteil:

Das eigene Risiko, das bei der Kombiwette groß ist, wird minimiert.

Prüfen, Prüfen, Prüfen
Wettbonus Vergleich - Geburtstgagsboni und Werbeboni

Bei beiden Formen des Sportwetten Bonus sollte man als Kunde keine 'riesigen Dinge' erwarten. Es sind Aufmerksamkeiten. Geburtagsboni, die sich im Bereich von 10 Euro bewegen und normalweise als Gratiswette ausgezahlt werden, nimmt man so mit.
Beim Freunde werben Freunde Bonus wird's häufiger komplizierter. Denn daran sind oftmals Bedingungen verknüpft, um sie freizuspielen, die vom Werbenden und vom Geworbenen erfüllt werden müssen. Kennt man einen sehr aktiven Wetter, kann sich das lohnen.

Wettbonus Vergleich - der Reload Bonus für Bestandskunden

Damit sich ein Sportwetten Bonus nicht nur an Neukunden wendet, gibt es natürlich auch Bonusregelungen für Kunden mit bestehenden Accounts und Konten. Ziel ist es, den Kunden nach der Ersteinzahlung 'bei der Stange' und auf der Wettplattform zu halten.
Darum gibt es zu aperiodischen Zeiten Offerten, die dazu anregen sollen, Neueinzahlungen aufs Wettkonto vorzunehmen.

Aufgestellt ist dieser Sportwetten Bonus wie der Ersteinzahlerbonus, wenn es um die Bonushöhe sowie das Freispielen geht.

Worauf kommt es an?

Es zählt am Ende des Tages für den Wettbonus Vergleich, dass man sich als Kunde recht sicher sein kann, die Bedingungen fürs Freispielen mit normalem Wettverhalten zu erreichen.

Wichtig ist, nicht bei jeder Bonusofferte zu jubilieren, sondern die Bedingungen zu checken, die man selbst erfüllen muss, damit der Bonus in voller Höhe zuteilreif wird.
Je weniger Bedingungen demnach mit der Zielerreichung verknüpft sind, desto besser für einen selbst als Wetter.

Und stets gilt zu berücksichtigen: Niemand verschenkt einfach so bares Geld. Das ist auch gut so - solange für den Wettanbieter und den Wetter eine Win-Win-Situation entsteht.


TOP WETTANBIETER

TOP eSPORT ANBIETER